[Tag 42] – Lissabon – Belém

torredebelem11. August 2015

Nachdem ich etwas länger geschlafen hatte, bin ich zunächst natürlich ins Café gegangen, um mit einem Kaffee in den Tag zu starten.
Anschließend bin ich dann losgelaufen und dachte man könnte zu Fuß wunderbar in den historischen Stadtteil Belém laufen. Allerdings musste ich schnell feststellen, dass der Weg doch etwas zu weit und das Wetter etwas zu heiß war, um diesen Fußmarsch zu bewältigen. Somit bin ich den Rest der Strecke mit dem Bus gefahren. Gegen Mittag war ich dann dort und bin ein wenig herum gelaufen. Es gibt denkmalbelemu.a. das Hieronymuskloster zu besichtigen, welches zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Ich habe mich dort allerdings nicht angestellt, sondern bin stattdessen weiter gelaufen zum Torre de Belém, ebenfalls Weltkulturerbe. Anschließend ging es vorbei am Denkmal der Entdeckungen und dann zum Bahnhof.
Zurück nach Lissabon bin ich dann mit dem Zug gefahren, da mir die Hitze doch etwas auf den Kreislauf ging.
Die restliche Zeit des Tages habe ich dann damit verbracht in aller Ruhe meine Sachen zusammen zu packen und alles für meine Weiterreise vorzubereiten.