[InsiderTipp - Kopenhagen #2] Eine Fahrt mit dem Wasserbus

wasserbuskopenhagenEin unvergessliches Erlebnis war für mich definitiv auch die Fahrt mit einem Wasserbus. So etwas hatte ich bisher noch nicht erlebt. Eine Art Fähre fährt mit zwei Linien (991 und 992) auf den Kopenhagener Seen die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten entlang. Was ich erst vor Ort in Erfahrung gebracht habe: Die Nutzung dieses Busses ist in dem Tagesticket enthalten, was man erhält, wenn man sich eines für die Metro kauft.Wenn man also, so wie ich, ganz in den Norden der Stadt möchte, um die “Kleine Meerjungfrau” zu besichtigen, so lohnt sich eine Fahrt mit dem Wasserbus. Vorbei an der Oper und der königlichen Bibliothek, dem “schwarzen Diamant”, kommt man dann an der Endhaltestelle “Nordre Toldbod” an und kann vor dort aus den Weg zu Fuß fortsetzen.
Auf der Rückfahrt bin ich an der Haltestelle “Knippelsbro” ausgestiegen, um weiter Richtung Christianshavn, einem sehenswerten Stadtteil Kopenhagen,  zu laufen.